Brennpunkt Kernmagazinplatz

Luftqualität

Wir haben erreicht, dass ab Oktober 2018 die Luftgüte-Messungen am Kernmagazinplatz vom Land OÖ durchgeführt werden. Es wird bis zum Oktober 2019 gemessen, damit wir auch die Abgasbelastung während der Haupsaison erfahren.

Die aktuellen Messwerte finden Sie in unserem Servicebereich.

 

Verkehrsbrennpunkt Kernmagazinplatz

Busterminal, 5. 12. 2015

Das ungebremste Wachstum des Bustourismus der letzten Jahre lässt den Verkehrsfluss im Bereich Kernmagazinplatz immer zusammenbrechen. Die Einfahrt der Postautobusse, die von Richtung Gosaumühle kommen, wird durch die vielen Reisebusse immer schwieriger.

Oft reicht der Stau bis in den Tunnel hinein.

 

Wir treten für die rasche Ausarbeitung und Umsetzung einer professionellen Verkehrslösung für den Bereich des Kernmagazinplatzes ein.

 

 Wichtige Elemente sind für uns dabei:

 

Wir haben uns darüber informiert, wie in anderen Orten der Touristenandrang geregelt wird. In der UNESCO-Welterbestätte Schönbrunn wurde eine Besucherhöchstzahl beschlossen, mehr Leute können durch ein professionelles Besuchersteuerungssystem nicht hinein. Die Reisebüros müssen die Busse über das Internet voranmelden und auch im Voraus bezahlen. Auch Salzburg hat ab Juni 2018 ein Voranmeldesysten für Reisebusse eingeführt.

 

Wir können von diesen Erfahrungen profitieren und für Hallstatt gemeinsam mit ExpertInnen ein ähnliches Besucherleitsystem entwickeln, in dem auch die Anreise der Gäste mit den öffentlichen Verkehrsmitteln integriert ist.

 

Entschließung zur Lösung der Verkehrsproblematik

In der Gemeinderatssitzung vom 25. 2. 2016 haben die BfH folgende Entschließung zur Abstimmung eingebracht:

 

Der Gemeinderat wolle beschließen

 

Der Bürgermeister wird gem §63 Abs. 2 der Oö. Gemeindeordnung ersucht alle notwendigen Schritte zu unternehmen um die Lösung der Verkehrsproblematik am Kernmagazinplatz unter aktiver Einbeziehung der Wohnbevölkerung in Angriff zu nehmen. Vorrangiges Ziel muss dabei die Verbesserung der Lebensqualität für die HallstätterInnen sein.

 

Begründung

Das von Jahr zu Jahr steigende Verkehrsaufkommen im Bereich Kernmagazinplatz durch den Reisebustourismus hat die Postbus AG dazu veranlasst demnächst die Postautobus-Haltestelle auf die Fahrbahn der Hallstättersee-Landesstraße vor dem Nah-und Frisch Geschäft zu verlegen. Durch diese Maßnahme würden die Verkehrsstauungen weiter zunehmen. Wir brauchen dringend ein professionelle Gesamtlösung für das Verkehrsproblem in Hallstatt.

 

Diese Entschließung wurde einstimmig angennommen.